Dieses Lied könnte ich gerade "rauf und runter hören"...

Stellt eure Lieblingsband, euren Lieblingssänger oder -sängerin vor!
Lasst die anderen wissen, was ihr so hört!

Moderatoren: BrokenHabit, Kaida, Foxface-x3, Deputy, Leader

Wie findest du den Thread?

Super
84
43%
Toll!
38
19%
Gut!
44
23%
Okay.
18
9%
Hm...
3
2%
Geht so...
4
2%
Blöd!
4
2%
 
Abstimmungen insgesamt : 195

Re: Dieses Lied könnte ich gerade "rauf und runter hören"...

14. Dez 2018, 15:22

Diverse Lieder von Wolf Colony, darunter Beauty, Dark and Moody und Awake.
Außerdem Northern Lights und Fragments von Jaymes Young.
Die laufen momentan in Dauerschleife.

~Brischen
the world is quiet here
Windbrise
Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 559
Registriert: 16. Feb 2018, 17:55
Wohnort: Hogwarts
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Akani


Re: Dieses Lied könnte ich gerade "rauf und runter hören"...

25. Dez 2018, 15:35

Ich höre gerade schon die ganze Zeit die 'du hast diese Lieder 2018 viel zu oft angehört'-Playlist auf Spotify, also nun ja - vielleicht interessiert die jemanden.

10. Bring on the Men - Jekyll & Hyde
Hat mich schon etwas gewundert, dass ausgerechnet das der am öftesten gehörte Song von J&H ist. Es ist zwar wirklich gut, aber nicht unbedingt mein Favorit in diesem Musical - allerdings ist es schon verdammt catchy und einer der besten Frauen-Solos in einem Musical, wie ich persönlich finde.

9. Lake Shore Drive - Aliotta Haynes Jeremiah
Außer dieses Lied kenne ich nichts von diesem Musiker und ich kenne es auch nur dank GotG 2, aber... nun ja. Ich kann es mir nicht anhören, ohne mitsingen zu wollen oder zu Lächeln (was... sehr selten ist. Bei zu vielen Songs möchte ich einfach nur weinen).

8. Immortals - Fall Out Boy
Auch Immortals kenne ich nur durch Big Hero 6, aber dank meines kleines Bruders habe ich es viel zu oft gehört und zu lieben gelernt. Es ist einfach ein verdammter Ohrwurm, bei dem man unbedingt mitsingen möchte, und auch die Lyrics gefallen mir gut, auch wenn ich nicht weiß, warum.

7. Somebody That I Used to Know – Gotye
Ich weiß nicht einmal mehr warum, aber es gab einmal eine Zeit im Sommer, wo ich nur dieses Lied auf und ab gehört habe. Was vielleicht an den Lyrics liegt, die zwar an sich nichts Besonderes sind, ich aber über die Zeit zu lieben gelernt habe – einfach, weil ich sie so gut verstehen und nachfühlen kann.
Sonst interessiert mich Gotye null, aber einen Platz in meinem Herzen wird dieses Lied immer haben.

6. Alexander Hamilton – Hamilton – An American Musical
Das wundert mich im Vergleich zu Bring on the Men weniger – manchmal picke ich nur diesen Song in die Queue, selbst wenn es überhaupt nicht passt, und ich habe immer noch manchmal einen Ohrwurm davon. Ein geniales Opening für ein geniales Musical.

5. Jack's Lament – Nightmare Before Christmas
Hier das Gleiche wie bei der Nummer 10 – dass ein Lied von NBC dabei sein würde, war mir klar, aber ich habe nicht gedacht, dass es dieses sein wird.
Trotzdem ist es eines meiner Lieblingssongs. Die Lyrics und die Musik sind schön düster und dramatisch und dieses Gefühl der Einsamkeit und der Leere und der Wunsch, aus dem Alltagstrott auszubrechen, wurde so gut herübergebracht wie selten ein Song das geschafft. NBC ist einfach etwas besonderes.

4. How Does A Moment Last Forever – Céline Dion
Okay, zum neuen Beauty and the Beasts kann man sagen was man will, aber dieses Lied werde ich vor alles und jedem verteidigen. Dabei mag ich Dion nicht einmal so gerne, aber das kann ich eigentlich durchgehend anhören und es würde mir niemals zum Hals heraushängen. Und über die Lyrics brauche ich gar nicht anfangen, sie sind vielleicht etwas kitschig, aber wunderschön.

3. Defying Gravity – Wicked
Und hier ist das beste Female Solo.
Father and Son alle Ehre, aber würde mich wer nach meiner Lebenshymne fragen, würde ich Defying Gravity antworten. Alleine der Endteil mit 'And if I'm flying solo, at least I'm flying free'... für mich wird es einfach immer etwas besonderes bleiben und Idina Menzel wird für mich immer die einzig wahre Elphaba sein.

2. The Show Must Go On – Queen
Das ist einer der Lieder, von denen ich wusste, dass sie auf der Liste sein würde.
Als ich es 2016 zum ersten Mal gehört habe, war mir schon klar, dass das Lied genial ist. Und dieses Jahr habe ich es wiederentdeckt und... wow.
Queen und vor allem dieses Lied ist einfach legendär.

1. On My Way – Phil Collins
Und die größte Überraschung für mich – ich wusste ich habe diesen Song echt oft gehört, aber das es tatsächlich Nummer 1 ist?
Bekanntlich gibt es diejenigen, die Collins lieben und diejenigen, die ihn hassen – ich gehöre definitiv zur ersten Gruppe. Auch bei diesem Lied muss ich durchgehend lächeln, aber vor allem Brother Bear hat es für mich zu etwas besonderen gemacht.
...vielleicht ist es doch nicht verwunderlich, dass es Nummer 1 ist.

(und sollte wer Spotify haben, schaut in diese Top-Playlist unbedingt mal hinein. Zumindest ich finde es wahnsinnig interessant)

~J.Ker
Six Infinitystones

>>The wise man said just find your place
In the eye of the storm
Seek the roses along the way
Just beware of the thorns.<<

~Send Me An Angel, Scorpions
Joker
Erfahrener Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 1123
Registriert: 9. Aug 2016, 17:22
Wohnort: Atlasdam, Seat of Learning
Avatar von: BlueMoon


Re: Dieses Lied könnte ich gerade "rauf und runter hören"...

6. Jan 2019, 16:20

Gerade höre ich nur ein Lied in Dauerschleife. Irgendwie hat sich der Song in meinen Kopf und in mein Herz gemogelt - ich finde ihn auf jeden Fall total schön und mit einer guten Botschaft. Das Lied hat mich so inspiriert, dass ich sogar eine Kurzgeschichte dazu verfasst habe. Um es kurz zu machen: Ohrwurm.

Krxmpxs.
Bild
I was here.
I exist.
I‘m alive,
because I bleed.
~Parrish~
ҳ̸Ҳ̸ҳ

Instagram.



Pic (c) BionicBandit.
Krxmpxs.
Schüler
Benutzeravatar
Beiträge: 95
Registriert: 18. Nov 2018, 01:25
Wohnort: Unterste Hölle.
Geschlecht: Kater
Avatar von: BlueMoon
Abwesenheit: Derzeit etwas Inaktiv.

Re: Dieses Lied könnte ich gerade "rauf und runter hören"...

6. Jan 2019, 18:04

Im Moment hab ich nen Ohrwum von Hallelujah - Jeff Buckley.
Was ich sonst noch so hör ist Happier - Ed Sheeran
bzw das Cover von Toni Pirosa;
A thousand years - Christina Perri,
dann noch Breath me - Sia
und Sound of silence - Disturbed
Bild
Bild
Bild
@me
Tannenfeder
Krieger
Benutzeravatar
Beiträge: 437
Registriert: 28. Mär 2016, 23:10
Wohnort: zwischen ein paar Gedanken
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Me^^



Re: Dieses Lied könnte ich gerade "rauf und runter hören"...

6. Feb 2019, 20:03

Dschinni - Gringo & BonezMC
Krass - BonezMC
Oh weia - BonezMC & Gzuz
Rückspiegel - Gzuz feat. Kontra K
Vaporizer - BonezMC & Raf Camora feat. Trettmann
Was ist passiert?! - BonezMC, Gzuz & LX
A nach B - Loko Ben
Ja Mann! - BonezMC & Raf Camora
Ebbe & Flut - Gzuz feat. Xatar & Hanybal
Black - Gazirkovka
Don't do drugs. Leave that to me.



In Gedenken an Mücke
Laek
Krieger
Beiträge: 381
Registriert: 4. Jun 2013, 18:10
Wohnort: Anor Londo
Geschlecht: Kater

Re: Dieses Lied könnte ich gerade "rauf und runter hören"...

19. Feb 2019, 18:30

Polartanz
Neugeborenes
Benutzeravatar
Beiträge: 6
Registriert: 6. Dez 2018, 14:58
Wohnort: Irgendwo anders
Avatar von: Icarus



Re: Dieses Lied könnte ich gerade "rauf und runter hören"...

14. Mär 2019, 18:26

joa, höre im Moment wieder recht viel Eminem...
Not Afraid - Eminem
When I'm Gone - Eminem
Rap God - Eminem

Adele...
I'll Be Waiting - Adele
Set Fire To The Rain - Adele

Sonstiges...
Speechless - Robin Schulz (ft. Erika Sirola)

... ;)

~Kristall
BildBY ME

"Der Mensch. [...] er ist so auf die Zukunft fixiert, dass er die Gegenwart nicht genießt. [...] Er lebt so, als ob er nie sterben würde und schließlich stirbt er, ohne jemals richtig gelebt zu haben"
-Tenzin Gyatso

#Donuts


KometenClan

Im Moment ziemlich inaktiv (;
Kristallblitz
Jungkatze
Benutzeravatar
Beiträge: 133
Registriert: 8. Apr 2015, 17:12
Wohnort: Überall und nirgendwo
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Mir

Re: Dieses Lied könnte ich gerade "rauf und runter hören"...

15. Mär 2019, 22:35

So, da ich eh durch dieses Lied wachgehalten werde, kann ich es auch hier verlinken xD

Malang

Ja ja, der gute Aamir Khan. Mit dieser Performance macht er jetzt doch Sha Rukh Khan Konkurrenz. Zumindest bei mir. *hust* <3

×Leander×
Ich sage ja, endlich ja zu mir!
Ja zu meinen Tränen, Ja zu meinen Träumen, Ja zu meiner Wut!
Ja zu meinen Ängsten, Ja zu meinen Grenzen, ich habe den Mut!*

Guate Leno leno Mahote, ayano, ayano, ayano.**


*Monika Hollmann
**Native American Song

{04.02.2019 - Thx an meine Wiegemeister für die tolle Wiegung!}
Leander
Königin/Vater
Benutzeravatar
Beiträge: 924
Registriert: 30. Dez 2012, 17:43
Avatar von: Mir

VorherigeNächste

Zurück zu Musik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste