Falkii stellt sich vor ... nach mehr als vier Jahren.

Alle Willkommensthreads die Vergangenheit sind, bekommen weiterhin hier ihren Platz.

Moderatoren: Warrior, Leader, Deputy

Gesperrt
Benutzeravatar
Falkenfederchen
Junger Krieger
Beiträge: 153
Registriert: 8. Nov 2013, 16:50
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Meinewenigkeit
Wohnort: Wohnzimmer

Falkii stellt sich vor ... nach mehr als vier Jahren.

Beitrag von Falkenfederchen » 7. Apr 2019, 21:11

Hallo!

Ich bin nun schon seit sehr langer Zeit hier angemeldet, war aber eine sehr lange Zeit abwesend.
Nun hatte ich wieder Lust aktiver in diesem Forum zu werden, da ich hier viele schöne Erinnerungen sammeln konnte. Leider habe ich keine Ahnung wo ich anfangen soll, da alle meine damaligen Forenfreunde mittlerweile nicht mehr zu finden sind oder schon seit langer Zeit nicht mehr online waren.
Daher dachte ich, ich stelle mich noch einmal vor.

Mein Username hier ist Falkenfederchen, man kann mich aber ruhig Falkii nennen. Dieser Spitzname geht noch auf die Zeit zurück, als es hier noch einen Chat gab.

Ich wohne in Thüringen und mache dieses Jahr mein Abitur - um genau zu sein schreibe ich am 30.4. Deutschabitur. Aber ich bin noch relativ gut drauf, die Panik kommt bestimmt erst in zwei Wochen ^^
In der Schule verbrachte ich die Pausen immer damit, das Kartenspiel 'Wizard' mit meiner Freundesgruppe zu spielen ... um ehrlich zu sein werde ich das am meisten vermissen ^^
Wohin mich mein Weg nach der Schulzeit führen wird weiß ich noch nicht. Dass ich ein Jahr in Taizé verbringen werde, da bin ich mir aber schon sicher. Danach werde ich wohl etwas zuhause bleiben, jobben und meinen Führerschein machen. Was dann kommt ... keine Ahnung.

Nun etwas zu meiner Person.
Ich kann aufgeschlossen, witzig und sozial sein wenn ich einen guten Tag habe. An anderen Tagen würde ich gerne die ganze Welt verbannen, aber glücklicherweise passiert das eher selten ^^
Meine Grundeinstellung ist, dass ich jedem Menschen mir Respekt und Freundlichkeit begegne. Es dauert lange bis ich mir eine Meinung über eine Person bilde. Daher kann ich an den Fingern abzählen, wie viele Menschen ich nicht mag.
Ich gehe Konflikten aus dem Weg beziehungsweise vermeide sie, bevor etwas passiert. Daher verhalte ich mich auch eher passiv.
Smalltalk kann ich gut führen, auch wenn ich schnell gelangweilt bin. Meistens bin ich es, die verzweifelt versucht ein Gespräch am laufen zu halten weil ich peinliche Stille nicht abkann.

Meine Hobbies sind nicht sehr außergewöhnlich, aber vielleicht ganz interssant.
Ich schreibe Fanfiktions, spiele viel zu viele Strategiespiele, entlocke meiner Klarinette ganz gute Töne (was man nach 10 Jahren auch sollte), singe Solo in einer Band und verbringe viel zu viel Zeit auf YouTube und Netflix. Zeichnen kann ich auch relativ gut, habe besonders an Aquarell meine Freude.

Nun zu meinen Lieblingsserien/ Büchern/ ...
Umbrella Academy, Sherlock, Doctor Who und Death in Paradise gehören wohl zu meinen Lieblingsserien.
Fullmetal Alchemist Brotherhood, Yuri on Ice und the Promised Neverland sind meine liebsten Anime, aber eigentlich bin ich eher Mangaleser wie man wohl gleich sieht ...
Mangareihen, die ich verfolge: Horimiya, the case study of Vanitas, Graineliers, Attack on Titan, Hetalia, Requiem of the Rose King und zuletzt D.GrayMan. Ich habe mittlerweile eine echt große Sammlung ...
Büchermäßig kann ich die 'Six of Crows'-Reihe empfehlen und Digby. Ich stehe mehr auf Fantasy, lese aber auch gerne mal andere Genres.

Nun etwas zu Warrior Cats.
Ich habe vor etwa 8 Jahren die erste Staffel gelesen, kann mich daher eher wenig an die Handlung erinnern. Ich weiß nur, dass ich Feuerstern total geliebt habe und mag ihn daher vom Charakter.
Die zweite Staffel habe ich mehr oder weniger übersprungen weil ich damals mehr 'die Legende der Wächter' (Buchreihe über Eulen) verfolgt hatte und WaCa mehr oder weniger aus den Augen verloren hatte.
Mit der dritten Staffel habe ich es dann nochmal versucht und fand sie echt gut. Das lag aber eher an Häherfeder, sein Charakter war einfach hammermäßig. Danach habe ich aufgehört die Bücher zu lesen, abgesehen von Spinn-Offs.
Von ende 2013 bis ende 2014 war ich sehr aktiv auf diesem Forum, war zeitweise jeden Tag online und hatte sehr viel Spaß. Ich schrieb meine erste Fanfiktion und verfasste eine Pokémonparodie. Weil die Letztere ohne angegeben Grund gelöscht wurde (ich hing da echt dran) wurde ich wirklich traurig und inaktiv ... naja, was Einen wohl mit 13 aus der Fassung bringt. Weil auch meine damaligen Forenfreunde inaktiv wurden kehrte ich diesem Forum den Rücken, schaute aber ab und zu immer mal vorbei.

Ich hoffe, durch diesen Vorstellungspost mich wieder an das Forum zu gewöhnen. Beim schreiben habe ich gemerkt, wie sehr ich es vermisst habe ... obwohl meine letzte Aktivität 4 1/2 Jahre zurück liegt. Witzig.
Wer mich - wie auch immer - noch von früher kennt, kann sich bitte bitte per PN melden. Es würde mich wahnsinnig interessieren, was nach so einer langen Zeit so los ist.
Wer mich sonst anschreiben will, kann dies gerne tun ^^

Ich bedanke mich für's Lesen und freue mich auf Reaktionen! Vielleicht sind ja noch Fragen offen?
Man liest hoffentlich nun öfter von mir :)
~Falkii
Vorstellung: viewtopic.php?f=2&t=107719

Geschriebenes: meine FF zweite Chance für Geissel // kleine Pokémon Parodie // Forum, das Hilfe braucht
Spoiler für: Freunde
Fulica, Nordpfote, Pusteblume, Zwiebelstern
Beste Freundin: Weidenblatt und Ice_storm

Benutzeravatar
Winterfall
Junger Krieger
Beiträge: 186
Registriert: 1. Okt 2018, 15:28
Avatar von: Twigleaf
Wohnort: Im Land der Kälte
Kontaktdaten:

Re: Falkii stellt sich vor ... nach mehr als vier Jahren.

Beitrag von Winterfall » 7. Apr 2019, 21:39

Schön, dass du wieder zurück bist!

Du hast dich zwar nie löschen lassen, jedoch warst du ja recht lange inaktiv und daher wünsche ich dir nochmal ein herzliches Willkommen hier. Ich würde mal behaupten, dass sich hier in den letzten einigen Jahren verändert hat, was du sicher auch gemerkt hast. Ich finde deinen Namen übrigens sehr niedlich, ich nehme an, dass dein Avatar sie darstellen soll?

Du hast ja wirklich eine Menge von dir erzählt und ich habe auch das ein oder andere gemeinsame Interesse entdeckt. Ich liebe Mangas ebenfalls und im Moment bin ich auch eher auf nem Manga- Trip. AoT kennen ich tatsächlich, ich habe auch den Anime mal ein kleines bisschen gesehen. Das ist aber schon so lange her, dass ich mich kaum mehr erinnern kam. Eigentlich gar nicht mehr. Im Moment bin ich an einer Manga "Trilogie“ mit dem Namen Sacrifice - To the King of Beasts dran. Bis jetzt mag ich diese Mangas sehr gerne. Hast du denn einen Lieblingsmanga? Bei Animes habe ich auch schon einige angefangen aber das ist einige Jahre her. In den letzten Jahren habe ich leider etwas weniger Zeit dafür gehabt, da ich mit vielen Dingen was diese Welt angeht zurückhänge. - Ich habe tatsächlich noch zwei Fragen: Hast du Haustiere? Und was sind deine Lieblingstiere? Durch Warrior Cats baut man ja eigentlich eine größere Verbindung zu Katzen auf, zumindest war es bei mir so. Mein Freund und ich haben zwei Katzen gemeinsam und wir lieben sie wirklich sehr. Bei meiner Mutter hatten wir zwei Hunde und irgendwann wünsche ich mir auch wieder n Hund. - Taizé? Davon habe ich leider noch nichts gehört. Klingt aber ganz interessant. Was wirst du denn dort dann alles machen? Und vielleicht hast du ja Lust, mal ein paar deiner Zeichnungen zu zeigen. (:

Da ich den anderen Usern hier keine Fragen wegschnappen will, verabschiede ich mich in diesem Fall mal und wünsche dir einen tollen Abend. Man kann sich ja mal per PN schreiben. (:

Winter
Bild
Shadows cannot see themselves
in the mirror of the
sun.

Divider

Benutzeravatar
Falkenfederchen
Junger Krieger
Beiträge: 153
Registriert: 8. Nov 2013, 16:50
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Meinewenigkeit
Wohnort: Wohnzimmer

Re: Falkii stellt sich vor ... nach mehr als vier Jahren.

Beitrag von Falkenfederchen » 7. Apr 2019, 22:02

Guten Abend, Winterfall!

Danke für deine Aufgeschlossenheit, ich habe mich total über deine Antwort gefreut ^^
Ich hatte mich ja 2013 hier angemeldet und wollte unbedingt den Namen 'Falkenfeder' haben, weil ich den so cool fand. Leider war dieser schon besetzt, also habe ich ihn etwas verändert. Mein Profilbild habe ich damals selbst 'ausgemalt' per Paint, die Vorlage stammt daher nicht von mir ^^ Ich habe aber vor, den Avatar zu ändern ...

Irgendwie habe ich meine ganze Lebensgeschichte niedergeschrieben, aber ich konnte einfach nicht aufhören und wusste nicht so richtig, was man in eine Vorstellung so schreibt ^^
'Sacrifice - to the King of Beasts' habe ich tatsächlich letztens im Laden gesehen, als ich mir den neusten Band von 'the promised Neverland' gekauft habe. Vielleicht sehe ich mir die Reihe demnächst etwas genauer an! Meine Lieblingsmangareihe ist D.GrayMan, weil ich sie schon so lange verfolge und sowohl Story als auch Charaktere einfach toll sind. Leider werden nur alle 3 Monate Kapitel veröffentlicht. Neben dieser Reihe mag ich auch besonders 'Horimiya', ebenfalls ein Manga mit ausgezeichneten Charakteren.

Ja, ich habe ein Haustier! Ein Kater, sein Name ist Carl und er ist ... etwas komisch. Ständig rennt er wie verrückt miauend durch die Wohnung, schnurrt laut und liegt sonst nur rum ^^ Da man ihn aber richtig gut knuddeln kann liebe ich ihn umso mehr. Hunde finde ich zwar cool, bin aber eher Katzenmensch.
Mein Lieblingstier ist tatsächlich die Katze. Kein anderes Tier ruft bei mir den totalen Knuddelimpuls hervor!

Taizé ist ein kleiner Ort in Frankreich wo jährlich Tausende Jungendliche hinfahren und eine tolle Zeit haben. Man singt, spielt, arbeitet und betet miteinander für eine Woche. Immer eine richtig intensive Zeit! Wenn man über 18 ist kann man dort auch länger bleiben und bei der Organisation mithelfen, mit Jugendlichen arbeiten und ganz viele Erfahrungen sammeln. Vorallem ist es ein Ort der Selbstfindung.

Meine Zeichnungen hochzuladen wäre tatsächlich ein guter Einstieg ^^ Auch wenn sie nichts mit WaCa zutun haben, ein paar Katzenzeichnungen habe ich bestimmt irgendwo!

Ich wünsche dir auch einen schönen Abend,
man liest sich!
~Falkii
Vorstellung: viewtopic.php?f=2&t=107719

Geschriebenes: meine FF zweite Chance für Geissel // kleine Pokémon Parodie // Forum, das Hilfe braucht
Spoiler für: Freunde
Fulica, Nordpfote, Pusteblume, Zwiebelstern
Beste Freundin: Weidenblatt und Ice_storm

Benutzeravatar
Stern
Deputy
Beiträge: 1110
Registriert: 12. Sep 2017, 19:55
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Doctor <3
Wohnort: In einem Wald voller Glühwürmchen
Kontaktdaten:

Re: Falkii stellt sich vor ... nach mehr als vier Jahren.

Beitrag von Stern » 10. Apr 2019, 14:05

Hallo Falkenfederchen, willkommen zurück! ^_^

Nach so langer Zeit wieder ins Forum zu schauen, muss wirklich ein kleiner Schock gewesen sein. Sicherlich hat sich in diesen 4 1/2 Jahren sehr viel verändert. Zu dieser Zeit war ich zwar noch nicht angemeldet, aber wenn ich die Ereignisse der vergangenen 1-1 1/2 Jahre einmal hochrechne, kommt da bestimmt viel zusammen ^^

Es ist wirklich schade, dass viele deiner damaligen Freunde nicht mehr da oder inaktiv sind. Umso schöner finde ich es, dass du trotzdem wieder hier hereinschaust und hoffentlich einen Bereich findest, in dem du dich austoben kannst.
Auf deine Zeichnungen bin ich wirklich gespannt, ich würde mich freuen, wenn du einen Thread in der Zeichenecke eröffnen würdest! Wirst du deinen neuen Avatar selbst malen und hast du schon Ideen?
Ich zeichne zwar auch gerne, aber in letzter Zeit fehlt mir einfach die freie Zeit dafür und irgendwie bin ich nie so wirklich zufrieden mit meinen Bildern, weshalb ich sie ungerne irgendwo hochlade.
Taizé ist ein kleiner Ort in Frankreich wo jährlich Tausende Jungendliche hinfahren und eine tolle Zeit haben. Man singt, spielt, arbeitet und betet miteinander für eine Woche. Immer eine richtig intensive Zeit! Wenn man über 18 ist kann man dort auch länger bleiben und bei der Organisation mithelfen, mit Jugendlichen arbeiten und ganz viele Erfahrungen sammeln. Vorallem ist es ein Ort der Selbstfindung.
Das klingt wirklich interessant und ich finde es toll, dass du mal so eine Erfahrung machen möchtest. Ein Auslandsjahr bringt viele Vorteile mit sich und wenn Taizé ein Ort der Selbstfindung ist, wird das für dich und deine Zukunft vermutlich einen großen Mehrwert darstellen. Was genau hat dich dazu bewogen, ein Jahr im Ausland zu verbringen? Unterstützen deine Eltern dich dabei?

Ich habe auch noch eine Frage an dich: Wie hast du denn zum Forum gefunden? Da wir letztes Jahr im Juli umgezogen sind, hat sich ja auch der Link zum Forum geändert, weshalb wir derzeit leider nur sehr schlecht gefunden werden (zumindest über Google).

Ich wünsche dir jedenfalls ganz viel Spaß und hoffe, dass du nach deiner langen Inaktivitätszeit wieder gut hier einfindest. Wenn du Fragen oder Probleme haben solltest, kannst du dich immer an einen von uns Mentoren wenden : )

Winter ?
»Je suis prest«

Winterliche Auftragsstube

Ehemals Winterherz

Über uns der Himmelt macht uns frei und die Zeit fliegt vorbei.
Lass das Glück an dich heran, Liebe dauert an.
(Disney's Robin Hood)

Benutzeravatar
Winterfall
Junger Krieger
Beiträge: 186
Registriert: 1. Okt 2018, 15:28
Avatar von: Twigleaf
Wohnort: Im Land der Kälte
Kontaktdaten:

Re: Falkii stellt sich vor ... nach mehr als vier Jahren.

Beitrag von Winterfall » 11. Apr 2019, 11:16

Falkenfederchen hat geschrieben:Irgendwie habe ich meine ganze Lebensgeschichte niedergeschrieben, aber ich konnte einfach nicht aufhören und wusste nicht so richtig, was man in eine Vorstellung so schreibt ^^
• Das ist doch kein Problem. Man kann in seine Vorstellung schreiben, was man möchte ne ich schreibe auch immer sehr gerne lange Texte. Ich kenne das selbst von mir nämlich auch und muss dann immer bremsen, dass ich nicht alles verplappere. ^_^
Falkenfederchen hat geschrieben:'Sacrifice - to the King of Beasts' habe ich tatsächlich letztens im Laden gesehen, als ich mir den neusten Band von 'the promised Neverland' gekauft habe. Vielleicht sehe ich mir die Reihe demnächst etwas genauer an! Meine Lieblingsmangareihe ist D.GrayMan, weil ich sie schon so lange verfolge und sowohl Story als auch Charaktere einfach toll sind. Leider werden nur alle 3 Monate Kapitel veröffentlicht. Neben dieser Reihe mag ich auch besonders 'Horimiya', ebenfalls ein Manga mit ausgezeichneten Charakteren.
• Ja, die Mangareihe ist wirklich sehr gut und ich habe jetzt festgestellt, dass es sogar vier Bände schon gibt. c: Ich werde mir das in der nächsten Zeit auch noch holen.

• Um was geht es denn da? Das klingt ja ganz gut, dann würde ich mir das auch mal anschauen. (: - Ich kenne das selbst, wenn man gierig auf etwas wartet oder bis ein Buch/Manga weitergeht.

Dein Kater ist komisch? Interessant! Wir haben auch zwei Katzen und manchmal sind die auch etwas seltsam. Aber jede Katze ist anders und es ist ja auch mal etwas Schönes, wenn dein Kater seltsam ist. c: Wie sieht der Gute denn aus?
Falkenfederchen hat geschrieben:Taizé ist ein kleiner Ort in Frankreich wo jährlich Tausende Jungendliche hinfahren und eine tolle Zeit haben. Man singt, spielt, arbeitet und betet miteinander für eine Woche. Immer eine richtig intensive Zeit! Wenn man über 18 ist kann man dort auch länger bleiben und bei der Organisation mithelfen, mit Jugendlichen arbeiten und ganz viele Erfahrungen sammeln. Vorallem ist es ein Ort der Selbstfindung.
• Das klingt sehr schön. Gerade wenn man sich selbst finden will, ist sowas glaube ich ganz toll. Ich selbst habe davon noch nichts gehört aber jetzt weiß ich davon und finde es sehr schön, dass du das machst. Ich wünsche dir dann viel Spaß dort und hoffe, dass du dort zufrieden bist. ^_^

Ich verabschiede mich nun auch und man kann ja per PN schreiben.

Winter
Bild
Shadows cannot see themselves
in the mirror of the
sun.

Divider

Benutzeravatar
Falkenfederchen
Junger Krieger
Beiträge: 153
Registriert: 8. Nov 2013, 16:50
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Meinewenigkeit
Wohnort: Wohnzimmer

Re: Falkii stellt sich vor ... nach mehr als vier Jahren.

Beitrag von Falkenfederchen » 14. Apr 2019, 19:21

Guten Abend, Winterherz!

Nun, es hat sich eigentlich kaum etwas verändert finde ich. Vom Aufbau her ist es wie vor 4 Jahren, daher konnte ich mich gut zurecht finden. Und einige Threads kommen mir sehr bekannt vor aus der Kinderstube ^^

Danke! Ich denke mal, dass ich zumindest neue Leute kennenlerne. Es ist wie ein Neustart ^^
Ich gucke mal, wie ich das mit der Galerie hinbekomme. Wird wahrscheinlich etwas dauern, da der Abitur- und private Stress gerade etwas überwiegt. Meinen Avatar werde ich wieder selbst zeichnen, auch wenn es wohl keine Katze wird - vielleicht eine Feder oder so.
Wirklich cool, und ich kann deine Bedenken verstehen. Mir fällt es auch immer schwer etwas hochzuladen, gerade in Foren wo es noch talentiertere Künstler gibt ^^

Seit mehreren Jahren fahre ich gemeinsam mit meinen Eltern oder eine Jugendgruppe der Gemeinde nach Taizé. Schon bei der ersten Fahrt hat sich bei mir der Gedanke festgesetzt, für eine längere Zeit dort zu bleiben. Da auch meine Eltern totale Fans von Taizé sind habe ich ihre volle Unterstützung, bei meinem näheren Umfeld ist es genauso.
Für mich hängt (christlicher-) Glaube und Gemeinschaft zusammen, Taizé ist sozusagen die Verkörperung ^^ Ich kann es aber verstehen, wenn Leute es komisch finden dass man heute noch einem Glauben nachgeht ...

Ich schaue tatsächlich alle paar Monate hier vorbei, da ich noch die Rund PNs auf meinem Emailportal angezeigt bekomme. Daher hatte ich mir den neuen Link gespeichert. Aber du hast Recht, dass sich die Internetadresse geändert hat istr sicher sehr schlecht für das Forum im allgemeinen ...

Danke für dein Interesse! Es hat mich wirklich gefreut und ich wünsche dir auch noch eine schöne Zeit!
~Falkii

Gesperrt

Zurück zu „Archiv - Willkommen“