Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Krieger

Hier findet ihr alles rund um die 4. Staffel.

Moderatoren: Warrior, Leader, Deputy

Fliederknospe

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Fliederknospe » 21. Feb 2015, 13:56

Hi
Ich habe den Erscheinungstermin erstmal total verpennt, aber am Donnerstag bin ich dann schließlich doch in meinen Buchladen gehechelt. :D Ich hatte das Buch am nächsten Tag fertig und besonders gut gefallen hat mir:
Spoiler für: Meine Meinung
Ich fand es gut, dass Distelblatt wiederkam. Allerdings bin ich über die Rückkehr einer anderen Katze überhaupt nicht erfreut: Sol. Der stiftet doch nur Unruhe! Und dass er dann auch noch behauptet, dass er Kirschpfote und Maulwurfpfote gerettet hat! Ein wahrer Krieger braucht sich nicht mit fremden Lorbeeren zu schmücken... Dennoch ist es eine heldenhafte Tat von Distelblatt gewesen, ihn am Leben zu lassen, dass beweist nämlich, dass sie im Herzen immer noch eine wahre Kriegerin ist. Ich frage mich nur noch, wer dieser Clan war, von dem Sol erzählt hatte. Vielleicht der BlutClan? Außerdem war es irgendwie mäusehirnig, Rußherz die Warheit über ihre Vergangenheit zu erzählen und sich dann auch noch zu wundern, dass sie verwirrt ist.
Im allgemeinem empfehle ich dieses Buch aber auf jeden Fall weiter.
LG Fliederknospe
Corazon
Krieger
Beiträge: 367
Registriert: 4. Dez 2011, 10:19
Geschlecht: Kater

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Corazon » 21. Feb 2015, 15:05

@Fliederknospe:
Spoiler für: Sol
War es nicht der WolkenClan? Ich glaube, Sol war doch auch mal da. Bin grad zu faul, es nochmal nachzulesen^^
"After all, if one day...you're gonna remember me...isn't it better that you remember this smile?"
- Donquixote Rosinante
Bild
Signatur von Despair
Benutzeravatar
Beerenstern
Kätzchen
Beiträge: 17
Registriert: 20. Feb 2015, 13:57
Geschlecht: Kätzin
Wohnort: Blatt Clan Lager

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Beerenstern » 25. Feb 2015, 18:08

Ich finde Das Buch super und hoffe
Spoiler für:
das Taubenflug und Hummelstreif noch richtig zusammen kommen :lol:
Zuletzt geändert von Kagura am 28. Feb 2015, 11:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spoiler gesetzt, bitte verderbt den Anderen nicht die Spannung!
Bild

Eltern Regefall, Kristallherz
Bruder Riesenfarn
Gefährte Rabenherz
Star
Ava,Sigi by Neku, Jaystar, Bachtropfen
Benutzeravatar
Schattengeist
Jungkatze
Beiträge: 106
Registriert: 6. Feb 2012, 16:02
Geschlecht: Kater

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Schattengeist » 27. Feb 2015, 13:56

ich finde das Buch super
Spoiler für:
zuerst finde ich toll das Distelblatt wieder kommt, aber manchmal dachte ich sie wurde den donner-clan verraten. dann das Russpelz/herz fand ich sehr gut gemacht. denn sie sollte krieger bleiben für den Clan kämpfen und mit Löwenglut zusammen kommen.
denn Kampfe gegen den Wind Clan war gut. Aber ich dachte der Schatten Clan wurde auch mitmachen, den ich dachte Sol hat sie zu beeindruckt sich wind -clan anzuschleichen den Sol wollte ja zum Schatten-clan.p.s gelbzahn ist bekluppt geworden
es war wolken.clan in den manga
Benutzeravatar
Brombeerdonner
Katze/Kater
Beiträge: 252
Registriert: 29. Sep 2013, 13:19
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Windhund/der zweite ist von Gepardenfuß gecoulort-danke ?

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Brombeerdonner » 28. Feb 2015, 13:45

Hey,hab das Buch gestern durchgelesen und fand es ziemlich gut
Spoiler für: Der verschollene krieger
Eigentlich finde ich das Buch hätte eher "Die verschollene kriegerin"
heißen sollen weil damit ja vermutlich Distelblatt und nicht Sol gemeint war.

Die Handlung an sich finde ich gut,da es aus Sicht mehrerer Katzen ist
und man so mehr Erlebnisse hat, ich fand es spannend wie Efeusee vom Wald der Finsternis erzählt hat aber auch die anderen Sichtweisen waren gut. Es gibt inzwischen ja ziemlich viele Lügen und Intrigen unter den Clans,
was langsam bisschen viel wird.
Was ich auch gut fand war, dass die Tunnel wieder ins Spiel gekommen sind,
dass Distelblatt zurückgekommen ist, das wurde sehr gut geschrieben wie der Clan darauf reagiert.
Kurzstern und der WindClan nerven aber immer mehr.
Schattenweber,
Träumegeber,
Wandern durch die Nacht.
Schleichen, sacht, sacht sacht.
Sie sind Freunde, wohlvertraut,
haben in dein Herz geschaut..
Bernhard Hennen
Schornsteinherz

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Schornsteinherz » 1. Mär 2015, 19:01

Spoiler für: Inhalt
Ja ich hab nich lange gebraucht um es durchzulesen aber das ist immer so bei Warrior Cats in dem Band passiert zwar nicht sooo viel aber Warrior Cats ist irgendwie trotzdem immer spannend ich weiß nicht wieso. Naja jedenfalls ich fände es schön wenn Taubenflug und Hummelstreif Gefährten werden das wär schön ist ja schon fast so weit jetzt in diesem Band. Und schade find ich dass Rußherz sich immernoch von Löwenglut abwendet aber am Ende erfährt sie ja, dass sie doch nicht so unwichtig ist. Und Eufeusee macht das echt gut um Wald der Finsternis das ist immer wieder spannend wenn sie grade dort ist.
Mir hat der Band jedenfalls gefallen!
Lg
Schornstein
Zuletzt geändert von Mephisto am 1. Mär 2015, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spoiler gesetzt
Pinselherz

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Pinselherz » 2. Mär 2015, 17:45

@Fliederknospe
Spoiler für: Sol
Sol kommt vom WolkenClan und kommt in den Mangas über den WolkenClan vor. Dort wird auch erklärt, warum er so einen Hass schürt.
Aurawind

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Aurawind » 4. Mär 2015, 19:50

Ich hab mir das Buch an dem Tag wo es erschienen ist gekauft und ich liebe das Buch wirklich(:
Spoiler für: Inhalt
Ich fand es toll das Distelblatt zurück gekommen ist und sie dem DonnerClan die ganze Zeit über geholfen hat und das sie auch gleich wieder als Kriegerin aufgenommen wird und Brombeerstern sie verteigigt als Distelblatt ihnen erzählt das sie Aschenpelz ermordet hat.Ich finde Rußherz sollte nicht so abwesend zu Löwenglut sein und außerdem hoffe ich das Taubenflug und Hummelstreif Gefährten werden.Arme Efeusee , das sie im Wald der Finsternis Ameisenpelz töten musste ich mochte ihn als er noch gelebt hat.
Wie ihr seht teile ich eure Meinung im Bezug auf das Buch(:
Spoiler für: andere Katzen die mich aufgeregt haben
Sol: er hat mich nicht wirklich aufgeregt , aber das er einfach mal so das Gestz der Krieger zerstören will find ich nicht in Ordnung.Distelbblatt hätte ihn ruhig töten können meiner Meinung nach.
Lichtfell: ich verstehe das sie um Flammenschweif trauer aber trotzdem!Deswegen muss sie nicht gleich Häherfeder beschuldigen ihn getötet zu haben . Ich finde die Anschuldigung ziemlich grundlos.
Kurzstern: Er muss Feuerstern ja nicht gleich hassen . Sie waren Freunde und gut er ist Anführer seines Clans und darf sich nicht so sehr von Sympathiehen leiten lassen aber das ergleich so überreagiert ... ich mochte ihn als Krieger Kurzbart mehr.
Das war meine Meinung . Ich freue mich dchon total auf den nächsten Band
Zuletzt geändert von Aurawind am 12. Mär 2015, 20:19, insgesamt 1-mal geändert.
Dornenblatt

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Dornenblatt » 6. Mär 2015, 18:32

Ich lese das Buch gerade und finde es voll cool <3
Spoiler für:
Sol ist zurückgekehrt...
Ich bin gespannt, was er mit den DonnerClan-Katzen diesmal anstellen wird. Ich kann gar nicht verstehen, warum viele Katzen ihn so anhimmeln. Immerhin hat er versucht, den SchattenClan zu manipulieren. Außerdem vermute ich, dass nicht er, sondern Distelblatt die Jungen vor dem Fuchs gerettet hat, Löwenglut hat ja die Stelle mit den Dornen untersucht, und festgestellt, dass nur eine kleinere Katze da darunter Platz gehabt haben könnte. Und Sol ist definitiv größer als Löwenglut...
Sapphire

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Sapphire » 6. Mär 2015, 18:37

So ich habe das Buch schon seit einer Weile durch.
Spoiler für: Meine Meinung
Ich finde das Buch sehr gut. Ich frage mich schon, wer dann wohl die vierte Katze ist. Außerdem bin ich froh, dass Distelblatt zurückgekommen ist
Benutzeravatar
Kastanienblüte
Erfahrener Krieger
Beiträge: 1186
Registriert: 22. Jul 2013, 23:05
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Engelsschwinge
Wohnort: Im Heilerbau des Musik-Clans

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Kastanienblüte » 8. Mär 2015, 01:12

@ Nachtjägerin:
Spoiler für: die 4. Katze
Wenn ich die Entwicklung der Story richtig deute, ist die 4. Katze entweder die zurückgekehrte Distelblatt oder es ist Efeusee - für beide Alternativen ließen sich Gründe anführen.
Wir werden 's in Band 6 erfahren...
Benutzeravatar
Tautropfen
Erfahrener Krieger
Beiträge: 1088
Registriert: 10. Jun 2010, 22:29
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: mir, duh
Wohnort: Toast
Kontaktdaten:

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Tautropfen » 11. Mär 2015, 22:08

Höhö die vierte Katze ist so unoffensichtlich offensichtlich, dass ihr euch an die Stirn fassen werdet xD
Spoiler für: Wer wirklich wissen will, wer die vierte Katze ist
Es ist natürlich Feuerstern c:
Da dies der Thread von der deutschen Version des Buches ist...

Ich muss sagen, ich finde es nicht gut, dass Hollyleaf in der deutschen Hierarchie mit aufgelistet wird. Ich hab das Buch zum Glück ja schon auf englisch gelesen, von daher wars kein Spoiler für mich, aber für die, die das Buch zum ersten Mal lesen, wird ein Teil des Inhalts doch völlig verdorben,
Spoiler für:
weil sie gleich auf der ersten Seite sehen, dass Holly wiederkommt und dann auch noch wieder im DonnerClan aufgenommen wird. Zugegeben, man kann es sich am Titel zwar denken, allerdings wird die Hoffnung, dass sie zurückkehrt zunächst damit "zunichte" gemacht, dass Lionblaze erst Sol findet, obwohl man Hollyleaf erwartet, nur um daraufhin dann wirklich sie zu finden.
ehemals Moon ~ Tautropfen ;D

The Servers are the seven Chaos
Chaos is Power,
Power is enriched by the Heart
The Controller is the one, that unifies the Chaos...

Bild?*klick* :3
Ava & Banner © to me
Aurawind

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Aurawind » 12. Mär 2015, 20:17

@Moon
wenn ich erlich bin ich lese die Hirachie eigentlich vorher nie durch nur hinterher.
Spoiler für:
Außerdem wusste ich schon das Distelblatt zurückkommt von daher auch kein Soiler für mich (selbst wenn ich die Hierachie gelesen hätte)
Spoiler für: hier wird die 4.Katze genannt(wers nicht wissen will nicht lesen!)
Ja das es Feuerstern ist war irgendwie klar vor allem weil er ja noch einen Kampf mit Tigerstern auszutragen hatte.Och frage mich nur was währenddessen bei den anderen Clans passiert als der Wald der Finsternis angreift.
LG Aura
Zuletzt geändert von Kagura am 13. Mär 2015, 16:46, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: Spoiler gesetzt, bitte verderbt den Anderen nicht die Spannung!
Donnerpelz

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Donnerpelz » 15. Mär 2015, 02:57

Mein erster Post yay xD
Spoiler für:
Ich hab das Buch in zwei Tag ausgelesen gehabt und muss sagen, dass es mir sehr gut gefallen hat. Ich fand es toll, dass Häherfeder Rußherz ihre wahre Identität offenbart hat. Zum Glück hat sich die junge Kätzin entschieden eine Kriegerin zu bleiben. Ich hab Party gemacht, als Distelblatt zum Donnerclan zurück gekehrt ist :bday: Ich hab sie voll vermisst. Wurzellicht wächst mir immer mehr ans Herz, da ich ihren Charakter gerne habe und sie super mit Häherfeder und seinen Launen zurecht kommt. Ich hoffe wirklich, dass Hummelstreif und Taubenflug, sowie Löwenglut und Rußherz zusammen kommen :love: Ich freue mich schon riesig auf den sechsten Band!
Benutzeravatar
Schneeherz
Katze/Kater
Beiträge: 233
Registriert: 10. Mär 2015, 20:39
Geschlecht: Kätzin
Avatar von: Lines&Shading by Windhund, Coloring by me
Wohnort: irgendwo in dieser welt

Re: Warrior Cats - Zeichen der Sterne - Der verschollene Kri

Beitrag von Schneeherz » 15. Mär 2015, 20:50

Ich finde das Buch richtig gut aber
Spoiler für: Der verschollene Krieger
Was ich doof finde ist alls Taubenflügel Efeusee ins Ohr flüstert :Kein wunder das sie kein Teil der Prophezeiung war sie hat eine Katze umgebracht!
Ich finde das doof weil:
1. Löwenglut hat Rostfell umgebracht und er ist auch Teil der Prophezeiug
2.Hätte sie Bromberkralle zugehört würde sie wissen "warum" Distelblatt es getan hat
Der rest ist einfach nur cool :lol:
Spoiler für: Famillie
Gefährte:_Moonpelt_
Seelenverwandte:Bachtropfen, Leider hast du dich ja löschen lassen :,(
Bruder:Eberpfote
Zeichenecke
Art Trades&Requests
Bild
Käse&Schnee
(Lines by Neku, Colouring by me)
Bild
Antworten

Zurück zu „4. Staffel“